Stacks Image 5438
Stacks Image 5543
Stacks Image 4
Ausscheidungswettkämpfe der Baden-Württembergischen Athleten

Der Wintersportverein Schömberg hatte am Wochenende die Biathlonjugend von ganz Baden-Württemberg zu Gast. Mit einem großen Starterfeld von 157 Biathleten war das schon eine Großveranstaltung die das erste Mal in Schömberg ausgetragen wurde. Ging es doch im Endeffekt um die letzten Punkte bei den Schülern die sie für das Finale des RWS-Cups, das in Oberhof stattfindet, noch benötigten, um vom Landestrainer dafür nominiert zu werden. Tolle Laufstrecken wurden von Tanja Bauer zusammengestellt. Am Ende konnte man sagen eine rundum toll organisierte Veranstaltung. Hochbetrieb herrschte auch rund um das Hengstbergstüble hier wurde ein Rahmenprogramm mit Laser- und Bogenschießen für Kinder angeboten. Auch das Kinderquiz bei dem man Fragen zum Biathlonsport beantworten musste wurde von vielen Kindern richtig beantwortet.

Pünktlich um 10.20 Uhr hieß es Feuer frei zum RWS-Cup schießen. Hier wird von den Schülern auf Ringscheiben geschossen die anschließend ausgezählt werden. Tim und Lea Nechwatal (WSV-Schömberg) sicherten sich in ihrer Altersklasse Schüler 14 den 1. Platz.

Beim anschließenden Jeremias-Spätzles-Cup wurde von der Laser- bis Schülerklasse 13 ein Crosswettkampf durchgeführt, hier gab es tolle Platzierung für den WSV-Schömberg. Mit 15 Sekunden auf Platz 1, belegte Tom Pfingst den 6. Platz. In einem großen Starterfeld der Laserklasse weiblich sicherte sich Lara Großmann den 2. Platz, die Plätze 14. und 15. gingen an Katharina Hackenberg und Lena Braun. Einen 1.Platz in der Schnupperklasse gab es für Oskar Pfingst vor seinem Vereinskameraden Tim Zeimet, die Plätze 5 und 6 gingen an Kunz Tim und Blania Max. Bei den Mädchen sicherte sich Marie Schink den 3. Platz. Einen souveränen Sieg legte Jana Bottesch vor mit 1.32 Minuten Vorsprung sicherte sie sich die Platzierung zum RWS-Cup Finale ebenfalls qualifizierte sich Vivica Pfingst mit dem 5. Platz. In der Schülerklasse 13 belegten Leonhardi Elias Platz 9 und Platz 10 ging an Luca Stoll.
Auch hier gab es einen deutlichen Sieg von Tim Nechwatal mit 2.17 Minuten zum zweiten Platz. Seiner Schwester dagegen wurde der eine Schießfehler mehr zu zum Verhängnis mit 7 Sekunden Rückstand war Lea Nechwatal der 2. Platz sicher. In der Jungendklasse 16-17 belegt Gregor Dittrich den 9.Platz und Seven Füller Platz 18.

Zum RWS-Cup Finale nach Oberhof wurden 5 Biathleten des Wintersportverein Schömberg eingeladen, es sind Janna Bottesch, Vivica Pfinst, Leoni Zeimet, Lea Nechwatal und Tim Nachwatal. Der WSV- Schömberg drückt allen die Daumen und wünscht ihnen viel Erfolg.
Stacks Image 8
Stacks Image 15972
Stacks Image 15975
Stacks Image 15978

Diese Internetpräsenz ist optimiert für Safari 5.1+, Chrome 17.0+, Firefox17+ Impressum Datenschutz Kontakt