Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite des WSV Schömberg e.V.

Willkommen beim Wintersportverein Schömberg e.V., gegründet 1973 und mit über 700 Mitgliedern derzeit der größte Verein in Schömberg. In den Abteilungen Ski, Tischtennis und Turnen bieten wir sowohl Nachwuchs- als auch Breitensportlern eine sportliche Heimat.

Unser Sportangebot richten wir auf die spezifischen Bedürfnisse der unterschiedlichen Mitgliedergruppen aus, insbesondere für Kinder, Jugendliche, Aktive und Senioren. Der WSV Schömberg fördert sowohl den Breiten- wie auch den Leistungssport. Durch qualifizierte Trainer und gezielte Trainingsangebote wollen wir Leistungssportler optimal unterstützen und eine erfolgreiche Teilnahme an Wettkämpfen ermöglichen. Die Jugend- und Nachwuchsförderung bauen wir gezielt weiter aus.

Wir freuen uns, dass unsere Sportförderung durch zahlreiche Sponsoren und Partner Anerkennung findet. Interessierte finden weitere Information zur Mitgliedschaft in unserer Satzung sowie im Beitrittsformular.

Veranstaltungen

Mitgliederversammlung am Donnerstag den 22. Juli um 20 Uhr: 

Liebe Mitglieder und Freunde des Wintersportvereins Schömberg e.V.,
hiermit möchte ich Sie herzlich zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung einladen. Diese findest statt am 

Donnerstag, den 22. Juli 2021 um 20.00Uhr im Hengstbergstüble, Bühläckerstraße, Schömberg.


Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Bericht des Vorstandes
2. Kurze Berichte der Abteilungsleiter
3. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung der Vorstandschaft
5. Wahlen
6. Ehrungen
7. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
8. Verschiedenes


Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens am 15.07.2021 schriftlich beim 1. Vorsitzenden vorliegen.
Während der gesamten Veranstaltung ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Es werden keine Speisen serviert, nur Getränke. Ein Teilnahmeverbot gilt für Personen, die Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen oder keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Eine Teilnahme wird nur ermöglicht mit einem negativen tagesaktuellen Corona-Test, einer nachgewiesenen Genesung oder mit Impfnachweis.